Käsetransport zu Wasser - Hasle

Käseroute Emmental - Käsetransport zu Wasser
Attraktionspunkt

Vom 17. Jahrhundert an wurde der lagerfähige Käse  zunehmend exportiert. Für grössere Lasten eignete sich das Wasser und die Emme machte das Emmental zu einem geeigneten Ausgangspunkt für den Export. Über die Pässe wurde gesäumt, flussabwärts transportierte man auf "Molkenflössen" bis nach Deutschland und weiter. Die Laibe wurden eine Zeit lang in Holzkübel verpackt, was Mitte des 17. Jahrhunderts des grossen Holzbedarfs wegen aber verboten wurde – die exportierten Mengen waren offensichtlich beträchtlich! Weitere wichtige Exportgüter waren neben dem Käse Schnaps, Leinen und Tiere.

Die Emme

Weitere Informationen

Die Flüsse und das Wasser hatten im Emmental schon immer eine grosse Bedeutung. Entlang der Käseroute finden sich überall Stellen zum Cervelat-Grillieren oder für ein Bad im kühlen Nass. Halten Sie die Augen offen.

Ferien im Emmental

Suchen Sie weitere Angebote und attraktive Erlebnisse im Emmental? Informationen zu Ferien im Emmental und Ausflügen für die ganze Familie finden Sie auf der Website von Emmental Tourismus:

www.emmental.ch

App laden, Flyer satteln und ab auf die Käseroute

Die Käseroute-App ist auf der Käseroute Ihr virtueller Guide. Die App liefert viele Informationen, Bilder, sowie eine Hörversion zu allen Attraktionspunkten. 

iPhone-App herunterladen
Android-App herunterladen

Kontakt

Emmental Tourismus
Bahnhofstrasse 44
3400 Burgdorf
info(at)emmental.ch

+41 34 402 42 52

Partner


Emmentaler Switzerland, Web


Migros Aare, Web


© 2013 Emmental Tourismus
Impressum
Himmelblau